Bei sommerlichen Temperaturen stilvoll kleiden

Kategorien: Styleguide | Tipps & Tricks
Lektion 2 Sommeranzug

Auf was man dabei achten sollte, verraten SUITCON-Experten:

„Für Gentlemen, die sich auch im Sommer stilvoll kleiden möchten, haben wir einige Tipps zusammengestellt. Bei heißen Temperaturen kann man getrost hellere Anzugfarben wählen. Dieses Jahr liegen besonders sanfte Beige- und Blautöne im Trend. Bei der Farbe Blau gilt: Hell aber nicht grell. Anzüge in blau wirken edel und leger zugleich und machen sowohl tagsüber als auch abends eine gute Figur – die perfekte Wahl für lange Sommertage.

Hemden mit Mustern sind diesen Sommer das MUST-HAVE. Vor allem karierte Stoffe zaubern einen Hauch British Chique auf Österreichs Straßen – Brexit hin oder her. Kombiniert werden sollten die gemusterten Hemden allerdings lieber mit unstrukturierten, einfarbigen Sakkos.“

Lektion 3 Sommeranzug

Stilvoll kleiden mit dem richtigen Stoff

„Wer nicht ins Schwitzen kommen will, wählt für Hemden aus leichten, kühlen Stoffen wie Seide oder Baumwolle. Bei Baumwolle sollte man jedoch aufpassen – diese knittert leicht! Als Stoff fürs Sakko bieten sich vor allem Leinen oder eine Seiden-Woll Mischungen an. Alternativ zu Hemd und Sakko kann man auch einen leichten Pullover aus Kaschmir oder Wolle tragen – dabei ist farblich alles erlaubt: Am elegantesten wirken einfarbige, ungemusterte Stoffe. Aber Achtung – der Kragen darf nicht fehlen! Ein schönes, hochwertiges Polo-Shirt kann hier ein Hemd ersetzen.“

Die passenden Hosen und Schuhe

„Für den Casual-Look: Zu sommerlichen Jacketts, Hemden oder Pullovern passen leichte, hochwertige Jeans oder Chinos in Beige- oder Erdtönen. Wer frisch aus dem Urlaub kommt, kann seinen Sommerteint optimal mit einer Kombi aus hellen Jeans, weißem Hemd und blauem Blazer betonen. Das passende Schuhwerk kann nach Anlass oder Typ gewählt werden: Anstelle von Anzugschuhen bieten sich zum Beispiel Mokassins in dunklen Brauntönen an. Wer es gerne sportlicher hat, kann zu stylischen Sneakern greifen – aber Achtung: Diese sollten immer sauber und nicht zu sportlich sein.“ (Mehr dazu findet ihr übrigens auf unserem Blog unter: Sneakers – Stilbruch oder Trend?)

Im Sommer stilvoll kleiden

No-Go’s

„Ein No-Go sind kurze Hosen, vor allem am Arbeitsplatz. Sollte man sich entscheiden, z.B. im Garten oder bei einem Sport-Event kurze Hosen zu tragen, wirken Kakis am elegantesten. Auch auf kurzärmlige Hemden sollte man ganz verzichten: Eine gute Alternative sind Polohemden – diese aber auf jeden Fall mit Kragen!“

Stilvoll kleiden ist nicht alles…

„An heißen Sommertagen empfiehlt es sich immer ein kleines Deodorant bei sich zu tragen, um Schweißflecken und üble Gerüche zu vermeiden. Auch ein Stofftaschentuch – z.B. aus Baumwolle – in der Hosen- oder Jackentasche kann in schweißtreibenden Momenten zum wahren Retter werden.“

Teilen:
Jetzt anrufen
Termin vereinbaren